Neueste Kommentare  

There are no comments posted on the site yet.
   

Dies ist – nach allem, was ich bisher von Horst gesehen habe – mit Abstand das wichtigste Tutorial (neben seinem 30-tägigen Einsteigerseminar). Was hier in 8 Unterrichtseinheiten mit einer Gesamtlaufzeit von 7:23 Stunden an Wissen und Hintergrundinformationen vermittelt wird, das reicht locker für einige Monate, um auch

nur so halbwegs alles zu verinnerlichen und technisch umzusetzen. Die Herausforderung ist riesig, aber Horst versteht es in seiner ganz eigenen Art, die Motivation von Folge zu Folge zu steigern. Ein Meilenstein in der Vermittlung des nötigen Know-hows, wenn man Sologitarre auf dem gesamten Griffbrett spielen können möchte.

Sologitarre spielen wie die Profis unterteilt sich in folgende Themen:

                Teil 1 - Tonart nach Gehör finden (45:42)
                Teil 2 - Tiefe und hohe Erweiterung der Position 1 (53:50)
                Teil 3 - Hinzufügen der Blue Note (48:10)
                Teil 4 - Hinzufügen der diatonischen Töne (36:27)
                Teil 5 - Pentatonik Position 4 mit allen Erweiterungen (48:35)
                Teil 6 - Typische Bends, Slides, Double Stops, Terzen, Sexten (59:05)
                Teil 7 - Motive, Frage und Antwort, Wiederholungen und Patterns (1:02:03)
                Teil 8 - Finale! Zusammenfassung, Beispiele, Übungen und Tipps (1:29:29)

Diese 8 Unterrichtseinheiten haben es wahrlich in sich. Mich haben sie ein gutes Stück vorangebracht. Vieles ist jetzt klar geworden und der Nebel hat sich definitiv gelichtet. Bis zum brauchbaren Sologitarristen ist es aber noch ein weiter Weg. Der Anfang ist gemacht, der Rest sind - wie immer - tägliche Übeeinheiten.

Kommentare (0)

Rated 0 out of 5 based on 0 voters
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht
   
© Thomas Hunziker from Bakual.net

Datenschutzhinweis

Diese Webseite verwendet YouTube Videos. Um hier das Video zu sehen, stimmen Sie bitte zu, dass diese vom YouTube-Server geladen wird. Ggf. werden hierbei auch personenbezogene Daten an YouTube übermittelt. Weitere Informationen finden sie HIER

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.