guitar 1940733 1920kBild von Arthur Halucha. Gefunden auf PixaBay.com - DIE kosten- und lizenzfreien Quelle für Bilder.

Der GuitarBlog

ist im Wesentlichen entstanden aus 2 Gründen:

Zum einen als Motivationshilfe für mich selber. Ich glaube, dass für den Fortschritt ein gewisser Druck unerlässlich ist. Der Druck, der durch das Führen eines Blogs entsteht, motiviert mich jeden Tag wieder neu, eine meiner Gitarren in die Hand zu nehmen, um zu üben. Meistens brauch ich den Druck nicht wirklich, aber es gibt halt solche Tage, an denen man lieber etwas Anderes täte... Aber wenn ich dann erst mal den Amp angeworfen habe und die Gitarre zur Hand genommen habe, ist alles Störende hinter mir und es zählt nur noch die Musik.

Zum Anderen habe ich Spass daran, meine Erfahrungen mit dem Unterricht bei Horst Keller (und wenn es passt, auch mal ein anderer Lehrer - am Ende des Blogs findet Ihr die entsprechenden Subkategorien) in einer geeigneten Form zu dokumentieren und dem geschätzten Publikum verfügbar zu machen. Wer mag kann gerne seine Kommentare dazu hinterlassen. Vielen Dank dafür im Voraus.

 


 

 

Jasic Drazen - Inhaber von Jas Gitarrenservice - verfügt aufgrund seiner mehr als 35 Jahre langen Erfahrung im Gitarrendesign, -Bau, und Gitarreneparaturen über ein profundes Wissen über alles, was auch nur wie eine Gitarre aussieht. 20 Jahre (1995-2014) war er im hamburger Musikgeschäft „Guitar-Village“ tätig. Dort war er für die Qualität, Reparatur- und Einstellservice nach Kundenwunsch aller in diesem Zeitraum verkaufter Gitarren und Bässe zuständig. Mich haben seine Erfahrung, die Qualität seiner Arbeit, seine Zuverlässigkeit und seine Preise voll überzeugt.

Seine Kundenliste liest sich wie das who-is-who der Musikszene. So gehörten im "Guitar-Village" so klingende Namen wie: Mando Diao, Machine Head, Henry Rollins Band, Pro-Pain, P.J. Harvey, The Bambi Molesters, Helge Schneider, Tito&Tarantula, Torfrock, Uriah Heep, Justin Balk, Tony Sheridan, Beatsteaks, J. Bowskill, Neil Hickethier, Tocotronic, Kettcar, Deichkind, Das Pack, Monsters of Liedermaching, Der Fall Böse, Marius Müller Westernhagen-Band dazu, um nur einige zu nennen. Natürlich ist das auch dem Umstand geschuldet, dass sich der Firmensitz von "Guitar Village" in der Talstraße 34, also mitten auf St. Pauli befindet, wo im näheren Umfeld schon immer die angesagtesten Clubs der Hansestadt zuhause waren.

Seit ein paar Jahren nun also in der Selbständikeit, zentral in der Nähe der Elbbrücken befindet sich seine Werkstatt im alten Hamburger Stadtteil Billbrook. Meine Empfehlung hat er jedenfalls.

 

 

 

   
© Thomas Hunziker from Bakual.net

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.